Sie werden zu PayPal geleitet.
Einen Moment Geduld bitte.

Detailansicht

Nr. 31-21
Silvaner Steilhang-Muschelkalk tr.

Dieser Silvaner wuchs im Steilhang und konnte nur mit dem Seilzug und aufwendiger Handarbeit bewirtschaftet werden. Die Reben sind schon über 35 Jahre alt und prägen diesen Wein. Geringere Erträge, dafür stetig hervorragende Qualität der Trauben. Der Weinbergsboden ist so steinig, dass nur die wilden Kräuter und Gräser gedeihen. Im Sommer blühen wilde Erdbeeren, wilder Oregano, Färberkamille, wilde Möhre, Pastinaken, Orchideen, Habichstkraut, Silberdistel und Kugelkaden. Beim genießen diesen Weines hat man das Gefühl, man könne all diese Kräuter und Blumen schmecken.

Ein fruchtig würziger Silvaner, der den Gaumen ausfüllt und hinterher noch lange mit Mineralsalze punktet. Mit besonderer Empfehlung beim internationalen Bioweinpreis ausgezeichnet.

Auch für Veganer eine Freude, da wir ohne tierische Filterhilfsmittel arbeiten. Niedriger Schwefelgehalt.

Der bekannte Weinkritiker Eichelmann schreibt 2020: Es geht weiter voran, die Weine werden individueller, gewinnen an Präzision. Silvaner spielt eine immer wichtigere Rolle im Betrieb...die trockene Spätlese ist kraftvoll und zupackend, besitzt herrlich viel Druck, Kraft und Länge.

Alkohol: 12 %
Säure: 6,3 g/l
Restzucker: 4,4 g/l
enthält Sulfite
13.60 €
0.75 l - 18.13 €/ l inkl. MwSt., zzgl. Versand
-
+
in den Warenkorb