Unser Sortiment

Sie werden zu PayPal geleitet.
Einen Moment Geduld bitte.
Nr. 1957
2019 Fass Nr. 9 QbA trocken 0.75l

Der wuchtige Rote
Freunde von markanten Rotweinen dürfen sich bei unserem Fass Nr. 9 freuen. Ein tiefes, kräftiges Dunkelviolett füllt das Glas. Im Schwenk bildet der Wein "Kirchenfenster" mit dicken, trägen Tränen. Da gibt es was zu entdecken! Wenn man diesem Cuvée ein wenig Zeit lässt, entwickeln sich neben alkoholischen Noten auch Aromen von Sauerkirschen und frisch geernteten Tabakblättern. Kirsche in Verbindung mit schwarzer Johannesbeere finden wir als Hauptgeschmäcker auf der Zunge. Eine frische Note von Paprika und eine deutliche Tanninstruktur, ergänzen das angenehme Mundgefühl. Die gute Gesamtbalance macht aus unserem Fass Nr. 9 einen Kandidaten mit Lagerpotential. Dieser Wein verlangt als Speisenbegleiter nach robusten Partnern. Ein Lammkeule mit provencialer Kräuterkruste an dunkler Jus, ein Hirschbraten mit hausgemachten Semmelknödeln oder doch ein klassisches Käsefondue? Als besondere Empfehlung würden wir ein scharf gegrilltes Rinderfilet vorschlagen, dazu angebratene Waldpilze. Den aufgefangenen Braten- und Pilzjus löschen wir mit Fass Nr. 9 ab, reduzieren das Ganze ein wenig und schmelzen darin ein Stückchen hochwertige Bitterschokolade. Anschließend werden ein paar Sauerkirschen (entkernt und halbiert) im Soßenansatz durchgeschwenkt. Salz, Pfeffer sowie frischer Thymian und Rosmarin dienen als Würzung des Gerichts. Bon Appétit!
 

Alkohol: 13,5 %
Säure: 5,7 g/l
Restzucker: 5,1 g/l
enthält Sulfite
8.00 €
0.75 l - 10.67 €/ l inkl. MwSt., zzgl. Versand
-
+
in den Warenkorb