2021

trocken

Artikelnummer:17-21
Alkohol13,0 %
Säure6,3 g/l
Restzucker3,0 g/l
enthält Sulfite

7.50 €
für 0.75l, 10.00 €/ l
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Anz.:




Tradition:
Bei den Weinen aus der Weinlinie Tradition handelt es sich Sortentypische Gewächse mit klarer Frucht und Finesse. Aus unseren traditionellen Weinbergslagen. Sie sind typisch fränkisch und natürlich im Bocksbeutel. Ideale Essensbegleiter oder besonderer Genuss.

Rebsorte:
Weißburgunder ist seit dem 14 Jahrhundert bekannt. Er ist ursprünglich eine Mutation aus dem Grauburgunder, der seinerseits aus dem Spätburgunder hervorgegangen ist. Er besitzt die hellfarbigsten Beeren unter den Burgundersorten.

Jahrgang 2021:

Die hohen Niederschlagsmengen mit Starkregen und Gewittern bestimmten den ganzen Sommer über unser Handeln. Die dauerhafte Feuchtigkeit sorgte für einen hohen Pilzdruck und schränkte das Ertragspotenzial des Jahrgangs, trotz hoher Kraftanstrengung unseres Teams, ein. Erst im September kam die lang ersehnte trockene Periode und sorgte für einen versöhnlichen Herbst. Wir konnten qualitativ hochwertige und vor allem gesunde Trauben ernten. Diese Grundlage sorgte für strahlende und saftige Weine aus dem Jahrgang.

Vinifikation:
Selektive Handlese, lange Maischestandzeit, temperaturgestäuerte Gärung anschließend ca. drei Monate Feinhefelager, Ausbau im Edelstahltank und circa ein drittel der Gesamtmenge im Tonno.

Verkostungsnotitz:
Duft: Delikate reife Aromen von gelben Früchten und feiner Mandel.
Geschmack: Feiner Schmelz, ein Wechselspiel von reifer Frucht und feiner Säure.

Lagerfähigkeit:
Zwei bis vier Jahre.

Genuss-Empfehlung:
Bei 8 – 10°C ein guter Begleiter von hellem Fleisch, Meeresfrüchten oder Fisch.