2020

trocken

Artikelnummer:10-20
Alkohol13,0 %
Säure5,2 g/l
Restzucker1,6 g/l
enthält Sulfite

7.00 €
für 0.75l, 9.33 €/ l
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Anz.:




Tradition:
Bei den Weinen aus der Weinlinie Tradition handelt es sich Sortentypische Gewächse mit klarer Frucht und Finesse. Aus unseren traditionellen Weinbergslagen. Sie sind typisch fränkisch und natürlich im Bocksbeutel. Ideale Essensbegleiter oder besonderer Genuss.

Rebsorte:
Die fränkische Rotweinsorte Domina (eine Kreuzung aus Spätburgunder & Portugieser) angebaut auf warmen Ipsheimer Keuberböden bringt tiefrote, kräftige Weine mit weichen Taninen hervor.

Jahrgang 2020:

Die Vegetation startete nach einem zu warmen Winter mit durchschnittlichen Niederschlagsmengen. Es folgte ein warmes Frühjahr mit überdurchschnittlichen Temperaturen und niedrigen Niederschlagsmengen. Spätfröste im Mai führten zu starken Schäden an einigen weit entwickelten Rebanlagen. Dies schränkte das Ertragspotenzail des Jahrgangs schon früh ein. Der insgesamt kühlere Jahrgang mit nur wenigen Hitzetagen über 30° C und einige Niederschläge im Sommer führten zu einem normalen Lesebeginn mitte September. Die warmen und trockenen Temperaturen während der rund dreiwöchigen Lesezeit bescherten uns eine kleine Ernte mit hervorragenden Qualitäten.

Vinifikation:
Handlese, tradtionelle Maischegärung anschließend Ausbau im Holzfass.

Verkostungsnotitz:
Duft: Das intensive Aroma reifer Kirschen und Brombeeren verbindet sich mit leicht mit rauchigen Holznoten.     
Geschmack: Kräftig, langanhaltend und mit weichen Tanninen.

Lagerfähigkeit:
Drei bis fünf Jahre.

Genuss-Empfehlung:
Bei 16 – 18°C ein guter Begleiter von dunklem Fleisch und Wildgerichten.